SanDisk SSD PLUS 240GB Test

SanDisk SSD PLUS 240GB

  •  Sehr guter Preis
  • Genügend Speicherplatz für Windows und noch ein paar Anwendungen oder Bilder
  • Bis zu 535 MB/s Schreibgeschwindigkeit
  • Bis zu 445 MB/s Lesegeschwindigkeit

Die SanDisk SSD PLUS 240 GB bietet dir eine gute gesamt Performance, wenn man auch ihren Preis beachtet. So gibt es nur wenige alternativen, welche es dir schaffen für unter 50 Euro ganze 240 GB anzubieten.

    SanDisk SSD PLUS 240GB vs eine normale HDD

    Beschäftigen wir uns doch mit der Frage, wie sich die SSD im Vergleich zu einer durchschnittlichen HDD macht. Schließlich willst du ja auch eine Verbesserung spüren für dein Geld.
    Bei der Geschwindigkeit kann sie bis zu 530 MB/s lesen und bis zu 310 MB/s schreiben.
    Von SanDisk wird einem nun versprochen, dass sie bis zu 20 Mal schneller sein kann als eine HDD.
    Ich finde allerdings, dass man dieses bis zu eher vorsichtig lesen sollte.
    Meine HDD die ich daheim besitze kann im Test bis zu 100 MB/s durchschnittlich lesen.
    Daher würde ich sagen dass es eher stimmt, dass sie bis zu 5 mal so schnell ist.
    Was natürlich immer noch ein sehr hoher Wert ist, nur nicht ganz so übertrieben.
    Der Vergleich geht allerdings noch weiter und als Nächstes schauen wir uns das Hochfahren und kopieren an.
    Beim Hochfahren als ich die SanDisk SSD PLUS 240GB mit meiner HDD verglichen haben, waren es bei mir ungefähr dreimal so schnell.
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir so auch versprechen, dass du eher mal den PC anmachst um was zu lesen. Davor gab es immer noch eine große Hemmschwelle, da es so lange ging.
    Bei der Datenübertragung war sie ungefähr 7 mal schneller im Test, was vielleicht auch an den diversen Optimierungen liegen kann, oder weil die Schreibgeschwindigkeit meiner HDD zu niedrig war, dort kam ich nämlich nur auf ungefähr 45 MB/s.

    Garantie

    Wenn ein Verkäufer hinter seinem Produkt steht, dann gibt es im Normalfall auch eine Garantie und diese ist auch hier mit dabei.
    So gibt es ganze 3 Jahre, womit dir garantiert wird, dass du sie die nächste Zeit ohne Probleme nutzen kannst. Sollte dies nicht der Fall sein kannst du sie ja jederzeit nach einem Fehler den du nicht zu verschulden hast zurückbringen. Ich selber besitze ja selber eine Vielzahl von SSDs, vor allem zum Testen und aber auch für diverse Betriebssysteme. Dabei ist mir bisher noch keine defekt gegangen und ich besitze manche schon gute 3 Jahre.

    Vorteile der SanDisk SSD PLUS 240GB im Test

    Bevor ich dir was über die Nachteile erzähle, gibt es erst mal das positive. Ganz nach dem Motto das beste zuerst für meinen geschätzten Leser.
    Die SSD ist sehr strapazierfähig, was sie gut geeignet für einen Laptop macht. Das heißt nämlich, dass Vibrationen oder Stöße auf den Boden der Festplatte wenig bis hin zu gar nichts anhaben.
    Dadurch gibt es ein größeres Maß an Flexibilität und ich muss ehrlich zugeben manche meiner SSDs liegen einfach nur auf dem Boden meines Test-PCs, wobei wir auch schon zum nächsten Punkt kommen.
    Sie machen absolut keine Geräusche, da es nichts mechanisches gibt. Dadurch wird dir ein leises Erlebnis garantiert, welches du mit einer HDD nur begrenzt bekommst.
    Auch der Stromverbrauch ist von der SanDisk SSD PLUS 240GB wirklich sehr gering. Im Vergleich zu meiner Test-HDD waren es sogar bis zu 3 mal so wenig. Schön für die Preisbewussten und damit kannst du auch die Batteriezeit deines Laptops verbessern.
    Der letzte Vorteil wäre dann noch das schnelle Laden von Anwendungen, so braucht Office wirklich nur wenige Momente um bei mir zu starten. Auch wenn dafür natürlich auch genug CPU Leistung stimmen muss. Sollte es bei dir also immer noch alles langsam sein, könnte es auch an der Zeit sein sich einen neuen CPU zu holen. So oder so auch bei einem alten PC wird sie ihn trotzdem sehr stark beschleunigen vor allem im Hochfahren und beim Starten von Anwendungen oder beim kopieren.

    Nachteile der SanDisk SSD PLUS 240GB

    So viele Vorteile wie es auch gibt, es gibt leider auch Nachteile.
    Zum einen gibt es den kompletten Datenverlust. Bei einer HDD ist es so, dass du im Laufe der Zeit immer einen kleinen Teil deiner Daten verlierst, ohne dies zu merken.
    Damit wirst du niemals alles auf einmal verlieren. Anders ist dies allerdings bei einer SSD, dort verlierst du keine Daten über deine Zeit. Jedoch sollte es irgendwo einen Defekt geben kann dies unter Umständen dazu führen, dass deine Daten verloren sind. Manchmal kann hier allerdings auch noch der Support helfen, sodass sie doch noch gerettet werden können.
    Trotzdem ist dies wichtig zu wissen, da man so immer ein Backup von seinen wichtigsten Daten machen sollte.
    Der Zweite Nachteil ist auch die begrenzte Lebenszeit. Jeder interne Speicherplatz kann nicht so häufig wie du willst beschrieben werden. Irgendwann wird dieser unwiderruflich kaputtgehen. Da die SanDisk SSD PLUS 240GB allerdings gleichmäßig beschrieben wird, wirst du eine relativ lange aber dennoch begrenzte Lebenszeit haben.

    SATA-Anschluss

    Ab einer bestimmten Geschwindigkeit ist es auch wichtig den richtigen SATA-Anschluss zu wählen und genau dies ist auch bei der SanDisk SSD PLUS 240GB so. Es wird SATA III unterstützt. Wichtig ist nur, dass dein Mainboard dies auch unterstützt, sonst würdest du SATA II benutzen. Dies würde ungefähr ein Drittel an Geschwindigkeit zum Verlust haben speziell auf die SSD jetzt berechnet.
    Auch kein Weltuntergang aber schade wäre es doch trotzdem.

    Software

    Selber ausprobiert habe ich diese noch nie, allerdings bietet dir SanDisk auch eine eigene Software an. Damit kannst du deine aktuell verfügbaren Kapazitäten sehen und auch wie lange deine SSD noch ungefähr zum Leben hat. Kann durchaus nützlich sein.

    Preis

    Der Preis ist wirklich sehr billig. Du kriegst ganze 240 GB für unter 50 Euro, womit sie klar an der Spitze der billigsten steht. Dafür bietet sie dir auch noch angemessene Schreib und Lese Werte und auch eine Garantie ist mit dabei. Dies war auch einer der Gründe wieso ich mir die SanDisk SSD PLUS 240GB für diesen Test zugelegt habe. Sonst frage ich oft mal auch Freunde ob sie diese haben und ich sie mir anschauen kann oder suche anderweitig.

    Recent Content