MSI B350 TOMAHAWK Test

MSI B350 TOMAHAWK

  • Das MSI B350 TOMAHAWK Mainboard überzeugt im Test durch sein wirklich gelungenes Design und seine relativ gute Ausstattung. Ein zigster Kritikpunkt ist sein Zurzeit etwas überteuerter Preis von über 100 Euro. Sollte dir der Preis zu teuer sein und du suchst nach einer guten Alternative, kannst du dir auch dieses Mainboard anschauen.

Prüfe den Preis auf Amazon

https://www.amazon.de/MSI-B350-TOMAHAWK-Mainboard-DDR4-SDRAM/dp/B06WVFFXXL/

Design

Wie schon erwähnt macht das Mainboard einen groß teil seines Preises wieder gut durch sein wirklich schönes Design. Im Betrieb siehst du wie alles in einem Rot leuchtet, was gerade im Gaming Bereich richtig gut aussieht. Aber auch wenn du einen PC mit sichtbarem Glas hast, sieht es schön aus. Und auch ohne die roten Streifen macht es noch was her durch sein Schwarz-Graues Design.

Frontanschlüsse

Auch seine Anschlüsse können sich sehen lassen, so gibt es 3x USB 3.1 und 1x USB 3.1 Typ-C.
Für alle die es nicht wissen, Typ-C ist der neueste USB Standard und von dem her ist es mehr als nützlich einen PC zu besitzen der so einen mitbringt. Auch für deinen Bildschirm ist gesorgt, so gibt es gleich 3 Anschlüsse, welche jeweils aus DVI, VGA und HDMI sich bilden.
Dazu gibt es noch einen 1Gbit/s LAN-Anschluss und noch 2 weitere USB 2.0.
Zum Schluss gibt es dann noch diverse Audio Ausgänge und einen Mikrofon Eingang.
Im Test mit meinem PC daheim, kann ich dir nur die Nützlichkeit von mehreren Audio Ausgängen bestätigen. Gerade wenn du nicht nur Lautsprecher hast sondern auch noch 1 Kopfhörer.

Grafikkarte

Auch der Support für deine Grafikkarten fällt gut aus, es gibt einen extra PCI Slot um sie zu schützen. Dabei bleibt es allerdings nicht, es wird Crossfire unterstützt, was heißt dass du auch 2 GPUs benutzen kannst.

M.2 Support

Auch der neuere M.2 Standard für deine SSDs lässt sich im MSI B350 TOMAHAWK finden. Diesen gibt es zwar nur einmal, doch im Normalfall reicht dies auch aus.

RAM-Support

Wie bei allen AM4 Mainboards wird nur DDR4 RAM unterstützt, wobei DDR3 das nachsehen hat. Ärgerlich wird dies dann wenn du Teile von deinem Alten PC weiter benutzen willst. Sonst gibt es nur Vorteile mit DDR4. Unter Anderem ist sie auch deutlich schneller.
Es kommt mit ganzen 4 RAM-Anschlüssen, was dir die Möglichkeit von bis zu 64GB RAM bringt. Auch wenn es ein Test bei mir gezeigt hat, dass 16-32GB schon mehr als genug ist. Manche würden sogar noch 8GB mehr als ausreichend empfinden. use this space for describing your block. Description for this block. Use this space for describing your block. Any text will do. Description for this block. You can use this space for describing your block.

Übertakten

Ein wichtiger Punkt für viele High-End User ist natürlich auch, ob sie alles aus ihrem CPU herausholen können. Wichtig wird dies gerade in Spielen wo wirklich jedes FPS mehr den Sieg bedeuten kann. Des wegen freut es mich auch dir sagen zu können, dass es unterstützt wird.

Recent Content

link to MSI X470 GAMING PRO Test

MSI X470 GAMING PRO Test

MSI X470 GAMING PRO Das MSI X470 GAMING PRO ist ein vollwertiges High Performance Mainboard und kann auch als solches behandelt werden. Alle wichtigen Eigenschaften werden unterstützt und es gibt sogar noch eine erweiterte Stromversorgung für deinen CPU, welche auch hilfreich beim übertakten ist.Schade ist nur, dass kein USB Typ-C mit dabei ist.  Für enthusiastische […]
link to GIGABYTE GA-AB350-Gaming 3 Test

GIGABYTE GA-AB350-Gaming 3 Test

GIGABYTE GA-AB350-Gaming 3 Durch seinen akzeptablen Preis ist es eine wirklich gute Option als Mainboard, von dem her, kann ich dieses Mainboard auch nur empfehlen. Das einzige, was ich etwas schade finde, ist der fehlende Typ-C Anschluss. Dieser ist allerdings sowieso noch nicht sehr verbreitet Prüfe den Preis auf Amazon https://www.amazon.de/GIGABYTE-GA-AB350-Gaming-Mainboard-S-ATA-schwarz/dp/B06XMYM95G/ Ausstattung des AM4 Mainboards […]